Donnerstag, 14. April 2011

Verpaart!

.
.
Socken Nr. 17, 18 und 19 / 2011
.
.
Nachdem ich meinen inneren Schweinehund zum Anstrickkörbchen gezerrt und mit der Nase reingestupst habe, hat er sich ganz brav bereit erklärt, sich eine Weile zurückzuziehen, damit ich die dort vorhandenen Single-Berge etwas lichten konnte!
.
Anstricken ist sooo schön - wenn nicht das Verpaaren wäre!
.
Socken-Fakten...
.
Oben:
Ein ganz weiches Designergarn von Fauveline
Muster: "Pink"
15 Maschen / Nadel
3,25er Metall-KnitPro
Gr. 42/43
.
Links:
6-fach Opal-Wolle, handgefärbt
Muster: Hebemaschen
12 Maschen / Nadel
3,5er Metall-KnitPro
Gr. 41/42
.
Rechts:
Crazy Zauberball "Pause in blau"
Muster: 5er Rippen
15 Maschen / Nadel
2,75er Metall-KnitPro
Gr. 41/42
.
Dieser Zauberball hat mich sowas von enttäuscht!
Ich habe selten so eine mies verarbeitete Wolle gesehen! Mehrere Male waren einige Meter BLEISTIFTDICK, so dass ich den Faden abschneiden und anstückeln musste!
.
Schade, denn eigentlich gehören Zauberbälle zu meiner absoluten Lieblingswolle.
.
.
Wenn ich jetzt ganz, ganz leise bin und den inneren Schweinehund nicht aufwecke, kann ich die anderen 3... 4... 5 Singles verpaaren!
.
xeena
.
P.S. Ich weiss, das Foto ist mau - nächstes Mal gibts ein besseres, versprochen!
.

Kommentare:

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

da warst Du ja ganz schön fleißig.
Da bin ich doch schon mal auf die nächsten fertigen Socken gespannt.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

xeena hat gesagt…

morgen gibts die nächsten :-)