Mittwoch, 8. Juni 2011

Mein 1. Mal....




Mein erster selbstgefärbter Strang!





Nein er ist noch nicht trocken, aber ich konnte nicht länger warten - ich MUSSTE ihn fotografieren und herzeigen!


Aber schön der Reihe nach:

Schöne Post gab´s... und was war´s? Absender: Wollinchen - mein Ashford Färbeset!

Zuerst bin ich um das Paket nur rumgeschlichen, dann hat sich mein Sohn erbarmt und es aufgemacht. Ein kurzer Blick ins Innere - jaaa! alles da!

Naja, der Tag ging so seinen Gang und irgendwann fuhr der äusserst liebe Cowboy zum Einkaufen (ich hasse es nämlich einkaufen zu gehen).

Da stand ich nun... und in meinem Blickfeld ein Karton mit Farbe und Kammzügen, aus der es leise wisperte: "Tu es! Es ist gaaaar nicht schwer!"

Tja, da war ich nun und mit mir zwei kleine Wichte auf meinen Schultern! Das Teufelchen links piekte mich mit seinem winzigen Dreizack und forderte: "Na los, geh! Das wird geil!", während das Engelchen auf der rechten Seite der Meinung war: "Du hast das noch nie gemacht, sowas muss gut überlegt sein! Google doch erst mal, informier dich! Du könntest sonst das schöne Garn versauen!"

Öhm... nun jaaaa.... Mal ehrlich, wer kan so einem Dauer-Dreizackgepieke schon widerstehen!

Langer Rede kurzer Sinn - erst wurde ein BFL-Kammzug gefärbt und anschliessend ein Strang Sockenwolle

Der Kammzug war zum fotografieren noch zu nass, aber der Strang Sockenwolle wurde unter Zuhilfenahme eines Handtuchs fotografiertrocken :-)

Und da isser nun *hach*

Gefällt er euch?

Kommentare:

Asti hat gesagt…

Gefallen??? Welch Frage. Er ist wunderschön geworden und ich bin nun schon auf den Kammzug gespannt. Eine Sucht ist geboren. :-)

LG Asti

pluminchen hat gesagt…

Naklar! Sieht doch toll aus!
Lg Pluminchen

Carmen+Jack hat gesagt…

Hallo Xeena!

Tolle ausdrucksvolle Farben hast du hinbekommen. Ich bin schon ganz gespannt auf das Bild von deinem Kammzug!

Liebe Grüße Carmen