Samstag, 7. August 2010

Fliegende Untertasse...

.
.
Aus einem "Ufo" von Schoppel...
.

.
...wurde unter Zuhilfenahme meiner Ashford Lazy Kate
.
.
mein 23. Paar Socken 2010
.
.
Hierzu nun mein Fazit
.
Zuerst das Gute:
Die Wolle lässt sich prima verstricken, sie gleitet einwandfrei über die Nadeln.
Es waren weder Knoten, noch dünne Stellen in der Wolle, was sonst bei Schoppel leider öfter vorkommt
.
Nun zu dem, was mich gestört hat:
Zwei Socken gleichzeitig zu stricken, wird mit der Schoppel-Anleitung zu einem wüsten Gefummel (wer hat schon immer einen Fenstergriff neben dem Sofa) - Leute, nehmt eine Lazy-Kate und wenn ihr keine habt, einen kleinen Karton, durch den ihr eine lange Stricknadel jagt, auf die ihr die "fliegende Untertasse" steckt.
Tja, gekauft habe ich das Ufo eigentlich, weil damit lt. Schoppel "das Stricken 2er identischer Socken" möglich sein sollte und ich sehen wollte, wie das bei Wolle ohne Rapport aussieht.
Leider hat Schoppel zu viel versprochen, denn wie man auf den Fotos sehen kann, wurde sie trotz gleicher Maschenanzahl usw nicht identisch.
Da der Doppelfaden bereits nach kurzer Zeit eine nicht mehr identische Färbung aufwies, war mir das aber bereits unterm Stricken klar...
.
Fazit:
Mir persönlich ist der Spass keine 10,90 Euro zzgl. Porto wert!
Die sich ergebende Musterung bekomme ich mit jeder anderen (günstigeren) handgefärbten Wolle genau so hin, denn von einer "identischen Musterung" ist die fliegende Untertasse meilenweit entfernt!
.
Schoppel hat tolle Garne in wesentlich schöneren Farben und das Ufo gehört für mich somit zu den Dingen, die die Welt nicht braucht!
.
.
xeena


Kommentare:

karin hat gesagt…

Hallo Xeena,

sehr interessant. Ich bin mämlich auch am Überlegen, ob ich mir die fliegenden Untertassen kaufen soll, und freu mich, daß es endlich mal ein Bild von fertigen Socken zu sehen gibt. Aber ich finde auch, so toll sind sie für den Preis auch wieder nicht. Ist zwar nicht schlimm, daß sie nicht wirklich identisch sind, aber wie du schon sagst, das geht auch mit billiger Wolle.

Liebe Grüße, Karin

Herzkissenaktion im Harz hat gesagt…

hallo xeena,

Sie sehen gut aus, aber das kann man auch mit einer im Preis günstigeren Wolle erreichen.

Liebe Grüße aus dem Harz sendet Dir Karin

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Hallo Xena, also ich weiß nicht. Die Socken sehen relativ gleichmäßig im Muster aus. Das sie nicht identisch sind, kann man natürlich sehen, aber es ist nicht so eklatant, wie ich es jetzt nach Deinem Bericht erwartet hätte.

Mal abgesehen davon, daß ich mir für den Preis diese Sockenwolle mit Sicherheit nicht geleistet hätte, zumal da viel "Papiermüll" übrig bleiben dürfte.

LG von Jule

Kaffeetante64.twoday.net hat gesagt…

Hallo Xeena,

trotzdem finde ich die Socken schön.

Aber wenn ich hier erst eine Gebrauchsanweisung zum Sockenstricken unter Support Technische Hinweise lesen soll wäre mir das auch zu viel

LG Michaela

Ricarda hat gesagt…

oh Gott, was für ein Gefummel :-( Danke für den informativen Bericht!

Liebe Grüße
Ricarda

Iris hat gesagt…

HI.

Danke für den tollen und ausführlichen Bericht. Also weiß ich ja schonmal, wofür ich mein Geld nicht ausgeben werde ;-)

Und auch wenn die Socken nicht genau gleich geworden sind, so finde ich sie doch sehr schön.

Liebe Grüße
Iris