Freitag, 7. Januar 2011

Keine Mütze :-)

.
.
Socken 04 / 2011
.
.
Bevor ich mich auf die Mütze des Zweitgeborenen werfe, gibts hier noch ein Paar Socken aus einem Knäuel Opal Schafpate
.
16 Maschen / Nadel
auf 2,75er KnitPro-Metallnadeln
Stinos mit 7er Rippen
.
Gr. 40/42
.
Keine Knoten, keine Farbfehler - einfach nur schöööön!
.
Btw... täusche ich mich, oder sind die Schafpaten etwas dünner als andere "Opalis"?
.
Ich musste unbedingt wieder mal etwas mit dünneren Nadeln stricken, die "Baumstämme" vom Mützen stricken gehen ganz schön auf die Hände *örks*
.
.
xeena

Kommentare:

Carmen+Jack hat gesagt…

Hallo Xeena!

Da dachte ich mir: die Wolle kennst du doch und tatsächlich: Ich habe sie auch schon mal verstrickt und war begeistert.

Die unterschiedliche Breite der Ringel finde ich sehr schön.

Dass die Wolle etwas dünner ist, als die sonstige Opalwolle konnte ich nicht feststellen, da dies mein ersten Opal-Knäuel war, was ich verstrickt habe.

Liebe Grüße Carmen

Annette/Plui hat gesagt…

Die Socken sind toll geworden.
Die Farben gefallen mir.
LG
Annette