Samstag, 2. Juli 2011

Ausprobiert...




Nachschub

Dieses Mal habe ich die Wolle nicht getaucht, sondern mit der Farbe bestreut und ich muss sagen, ich finde die Ergebnisse gelungen


Earthquake

Joust

Assault

Hit and Run

The Eliminator
Tja, dieser Strang (der einzige "Getauchte") konnte nicht auf´s Fotografieren warten. Ich war so gespannt, wie er verstrickt aussieht, dass er noch "restfeucht" auf die Nadeln gewandert ist...

Wenn das Wetter nicht so mies wäre, würde die Wolle schneller trocken und es gäbe auch noch Bilder von den restlichen 7 Strängen... so müsst ihr eben bis morgen warten!


Kommentare:

niewiederbarfuss hat gesagt…

Die Erdbeben finde ich so...so...soooowas von schööön.... *schwärm* Magst Du die vielleicht als nächste anstricken ??? *Blinkergezwinker* ;-)))

ganz lieb grüßt Bremate

xeena hat gesagt…

soll ich? *g*

im moment habe ich 13 (in worten dreizehn!!!) angestrickte selbstgefärbte socken auf den nadeln.

*mal nadelspiel suchen geht*

xee

wichtelgold hat gesagt…

Oh wunderschöne Färbungen. Mir gefällt auch am besten die earthquake-Färbung :-)
Ich bin auch sehr gespannt wie es angestrickt aussieht.
Ich schließe mich Bremate an ;)

viele liebe Grüße
Silke

Melanie hat gesagt…

Wow, gefallen mir alle sehr gut.

LG Melanie

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Oh, die sehen super aus. Ich hätte gar nicht gedacht, dass es so einen Unterschied macht; aber mit dem selber färben kenne ich mich auch nicht aus.
LG, Heike