Sonntag, 13. November 2011

Endlich wieder Socken...


Socken Nr. 55 / 2011


Vor lauter Deckenpatche (jahaa, der Nächste, der eine Restedecke will, steht schon auf der Matte) und Landlust-Tücher stricken, komme ich fast gar nicht mehr dazu, Socken fertig zu machen.

Heute endlich habe ich ein Paar abgenadelt.
Die Wolle ist ein älteres Opal-Schätzchen aus einer meiner Lieblings-Serien "Wintermärchen". Schade, dass ich von der Serie nicht mehr viele Knäuel habe *schnief*

Die Socken sind für den Cowboy und wenn er gerade mal nicht hinschaut, entsorge ich dafür eins seiner alten Paare :-)

Apropopöchen alt... heute habe ich in den Tiefen eines meiner Schränkchen ein paar Ufo´s gefunden, die waren nicht alt, die waren schon "antik"! So aus den Anfangszeiten meiner Sockenstrick-Karriere, mit viel zu großen Nadeln und viel zu vielen Maschen.

Da ich mir klar war, dass ich diese "Fußsäcke" eh nie fertig stricke, habe ich kurzerhand alles was da so rumlag geribbelt...

Auf ein Neues!

Kommentare:

kuestensocke hat gesagt…

Wirklich schöne Farben sind das. Auch bei mir wurden die Nadeln mit der Zeit kleiner und die Socken dafür immer schöner ;-) LG Kuestensocke

smileyx3 hat gesagt…

sehr schöne Farben, passen toll in den Herbst!
http://my-beautywonderland.blogspot.com/