Sonntag, 13. Mai 2012

Wüstenwind...


Selbstgesponnenes 06 / 2012

Aus einem gut abgelagerten Zauberwiese-Kammzug mit Namen "Wüstenwind" wurde dieses, meiner Meinung nach gut gelungenes, schön ausgewogenes Singlegarn.

Die Lauflänge weiß ich nicht, ich war zu faul zum Ausrechnen *fg*

Die Stärke dürfte so bei Nadelstärke 3,25 liegen und aller Wahrscheinlichkeit nach mache ich Socken daraus.

...aber erst mal darf es rumliegen und warten :-)

Der nächste Kammzug ist schon zur Hälfte versponnen!

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ein wundervoller Strang ist das geworden!
LG Sonja

Rittersporn & wilde Wicke hat gesagt…

Superschön dein "Wüstenwind" und soooo schnell gesponnen!!!
liebe Grüße
Maria