Montag, 16. April 2012

Beendet....

Selbstgesponnenes 03 / 2012


Als Trost für meine zuletzt gesponnene "Putzwolle", habe ich mir diesen, besonders flauschig-weichen Kammzug gegriffen und versponnen.

Wunderbar weich mit schönen langen Fasern, die fast von alleine ins Rädchen liefen...

Das Ergebnis waren 120g Merino/Nylon Singlegarn, das nach einem warmen Bad (und ein bisschen Prügel gegen die Badezimmer-Fliesen) nicht nur vollkommen ausgewogen, sondern auch seidenweich geworden ist.

Leider ist er noch ein bisschen restfeucht - und das, wo es mich soooo in den Fingern juckt, ihn anzustricken!

Ich könnte ja einen Fön....


1 Kommentar:

Rittersporn & wilde Wicke hat gesagt…

Wunderschöne Farben, das wird sicherlich was gaaaaanz kuschliges :)
viel Spaß beim Verstricken
liebe Grüße Maria