Samstag, 26. Mai 2012

Melonenzeit....


Socken Nr. 27 / 2012


Vor gefühlten 122 Jahren habe ich diesen "Melonenstrang" von Hulla angestrickt. Aber irgendwie fehlte mir nach dem Bündchen jegliche Motivation zum Weiterstricken.

Ich weiss wirklich nicht, woran es lag - am ehesten wohl an dem Umstand, dass ich nicht wie gewohnt mit Nadelstärke 2,75 stricken konnte.
Damit der Strang wildert, muss er nämlich mit 3,00 gestrickt werden!

Langer Rede kurzer Sinn - der innere Schweinehund wurde niedergerungen und die Socken sind fertig (und das auch noch in nur 2 Tagen!).
Schön "melonig" sind sie auch - Herz was willst du mehr!

So, ich geh´ mal das nächste Ufo holen...

Kommentare:

Alex hat gesagt…

Herrlich sind diese Farben. So ein schöner Strang liegt auch bei mir noch herum! Wie viele Maschen hast du angeschlagen?
Ganz liebe Grüße
Alex =)

Esra's Miniwelt of Strick hat gesagt…

Leeeecker sieht das aus zum Glück hab ich noch eine Melone im Haus auf die ich just in diesen Moment hunger bekommen habe.
Ich bin dann mal inder Küche und grüße ganz lieb

xeena hat gesagt…

huhu alex!

14 maschen pro nadel :-)

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wunderschön sind deine Melonensocken geworden,wäre schade gewesen diese schöne Wolle nicht zu verstricken:)
LG Sonja

Rittersporn & wilde Wicke hat gesagt…

Suuuuuper wie die wildern! Passen farblich gut in das derzeitige Sommerwetter :)
Melonen sind da lecker!

liebe Grüße
Maria